Navigation

Vorbereitungsdienst

Im Geiste des Schulprogramms des Beethoven-Gymnasiums, das aussagt: "Besonders wichtig ist uns die umfassende Bildung unserer Schülerinnen und Schüler, sie zu mündigen und urteilskräftigen Mitbürgern zu erziehen..." sieht sich die Referendar- und Referendarinnenausbildung an unserer Schule dieser Zielsetzung in Bezug auf die Ausbildung zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer ebenso verpflichtet wie den Vorgaben des Kerncurriculums und den Handlungsfeldern in enger konstruktiver Kooperation mit dem Seminar für die Lehrerausbildung, Bonn und seinen Repräsentanten in der Schule.

Die Ausbildung der Referendarinnen und Referendare an der Schule umfasst 18 Monate; Einstellungstermine sind am 1. Mai bzw. am 1. November. Die Ausbildungszeit an der Schule ist in drei Phasen unterteilt. Nach einer dreimonatigen Einführungsphase mit Hospitationen und Unterricht unter Anleitung folgt ein Jahr lang der bedarfsdeckende Unterricht und weiterhin Unterricht unter Anleitung. In der dreimonatigen Schlussphase erfolgt zum Ende hin die 2. Staatsprüfung. Die Ausbildungsbeauftragten Andrea Piel und Arvo Blechstein begleiten die Referendarinnen und Referendare an unserer Schule.

Unser vollständiges Ausbildungsprogramm finden Sie hier. 


Einstellungen in das Referendariat erfolgen über die Bezirksregierung. Die Möglichkeit zur Bewerbung finden Sie unter www.schulministerium.nrw.de/BiPo/SEVON/online

Informationen zum späteren Lehrereinstellungsverfahren finden Sie unter www.schulministerium.nrw.de/BiPo/LEO/angebote