Navigation

Deutsch

Lehrer: Herr Abts, Frau Achtelik, Frau Acker, Herr Blechstein, Herr Boyer, Herr Dierker, Frau Franken, Frau Gräf-Fröhlich, Frau Imiela, Frau Klein, Frau Krause, Frau Püllenberg, Frau Roesner, Frau Roth, Herr Schmitz, Frau Schwarz, Herr Trapp, Frau Wallraff, Frau Wienecke

Fachkonferenzvorsitzender: Frau Wallraff

Klasse/Stufe: Jgst. 5 - 12

Deutsch ist eines der Fächer, die durchgehend von der Klasse 5 bis zum Abitur unterrichtet werden – gemäß den Richtlinien des Landes NRW. Unseren schulinternen Lehrplan haben wir auf die Schulzeitverkürzung und das Zentralabitur angepasst; er wird in seiner jetzigen Form erprobt und bei Bedarf weiter überarbeitet.

Besonderheiten an unserer Schule:

- Teilnahme am bundesweiten Vorlesewettbewerb in Klasse 6

- Teilnahme am Zeitungsprojekt des General-Anzeigers in Klasse 8

- Kooperation mit anderen Fächern wie Geschichte, Politik, Latein, Englisch, Kunst, …

- Berufsorientierung in Zusammenarbeit mit den Fächern Politik bzw. Sozialwissenschaften

- Einrichtung eines Selbstlernzentrums für die Oberstufe

- Einbeziehen außerschulischer Lernorte, hauptsächlich Theater, Kino und Museen

- Kooperation mit der benachbarten ULB zur Vorbereitung der Facharbeiten

- Förderung der Leselust durch zwei Bibliotheken: eine hauptsächlich für die Klassen 5 – 7 , die täglich von Müttern betreut wird, und die ehemalige Lehrerbibliothek, die den Oberstufenschülern als Lern- und Arbeitsraum zur Verfügung steht. Für die Mittelstufe stehen thematisch sortierte Lesekisten zum Stöbern und Ausleihen bereit.

Unsere Zielvorstellung ist der kritische, lese-, sprech- und schreibfreudige und -kompetente junge Mensch. Unsere Schülerinnen und Schüler sollen lernen, den Reichtum und die Differenzierungsmöglichkeiten der deutschen Sprache wahrzunehmen und einzusetzen. Darüber hinaus sollen sie sich offen und sensibel zugleich mit den journalistischen, literarischen, theatralischen und filmischen Werken unserer Kultur auseinandersetzen können.