Navigation

Silentium

Konzept

Im Silentium werden Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 sowie ggf. 7 nachmittags von Montag bis Donnerstag bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben in Gruppen von 10 bis 12 Schülern betreut. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben in Ruhe, ordentlich, sauber und gut strukturiert erledigen. Sie sollen in ihrer Fähigkeit, sich selber zu organisieren, ihr Arbeitspensum eigenständig einzuteilen und zu bewältigen, gefördert werden und so an ein eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten und Lernen herangeführt werden.

Aber auch das kooperative und soziale Lernen ist ein wichtiges Anliegen des Silentiums. So können sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise gegenseitig unterstützen, sei es bei den Vorbereitungen auf Klassenarbeiten, dem Lernen von Vokabeln oder bei der Erledigung von Übungsaufgaben. Das Silentium kann jedoch keine Nachhilfe leisten, die Betreuer haben aber für Fragen immer ein offenes Ohr.

Von Montag bis Donnerstag besteht für die „Silentiumskinder“ die Möglichkeit, mittags ein warmes Essen in unserer Mensa einzunehmen. Daneben besteht weiterhin die Möglichkeit, dass die Kinder ihr Essen von zu Hause mitbringen oder eine Kleinigkeit in unserer Cafeteria kaufen.

Ablauf

Der Ablauf des Silentiums - beachten Sie bitte, dass an Tagen mit 7 Unterrichtsstunden (Unterrichtsende um 14:15 Uhr) der Zeitplan entsprechend angepasst wird - ist wie folgt:

13:15 Uhr: Beginn des Silentiums

Alle Kinder gehen nach Schulschluss zunächst in ihre Gruppe. Dort wird die Anwesenheit überprüft und Organisatorisches geklärt. Kurze Entspannungsübungen können gemacht werden.

13:30 Uhr – 13:50 Uhr: Essenzeit

Die Kinder gehen in die Mensa oder Cafeteria oder nehmen ihr mitgebrachtes Essen in den Silentiumsräumen ein.

13:50 Uhr – 14:10 Uhr: Aktivität auf dem Schulhof

Alle Silentiumskinder gehen an die frische Luft, es sei denn, das Wetter lässt dies nicht zu. Nach einem langen Unterrichtsmorgen können sie sich so ausreichend bewegen und reichlich Sauerstoff tanken.

14:10 Uhr – 15:15 Uhr: Hausaufgabenzeit


In dieser Zeit herrscht absolute Ruhe, damit die Hausaufgaben konzentriert und sauber erledigt werden können. Wenn ein Kind fertig ist, kann es Vokabeln lernen, Inhalte vertiefen oder still lesen.

15.15 Uhr – 16.00 Uhr: Spielphase

Die gruppenübergreifende Phase beginnt. Die Gruppenleiter bieten verschiedene Freizeitaktivitäten oder Lernspiele im Außen- und Innenbereich an. Auch die Unterstufenbibliothek wird dann geöffnet.

16:00 Uhr: Ende des Silentiums

Anmeldung und Kosten

Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (0228/77-7430).


Der monatliche Beitrag beträgt

        bei 2 Tagen in der Woche: 46€
        bei 3 Tagen in der Woche: 60€
        bei 4 Tagen in der Woche: 74€

und ist per monatlichem Dauerauftrag zum 1. jedes Monats zu zahlen.

Abmeldungen sind jeweils nur zum 31. Januar und 31. August möglich.

Ansprechpartner: Mechthild Nick (organisatorisch), Dorothee Leggewie (pädagogisch)