Navigation

Jährlicher Ausflug der Sextaner zur Jugendfarm Bonn

Seit dem Schuljahr 2009/10 kooperieren wir mit der Jugendfarm Bonn, einem in der Jugendarbeit tätigen Verein, der an unserer Schule die Übermittagsbetreuung durchführt.

Darüber hinaus verfügt der Verein auf seinem Gelände in Pützchen über einen Tierbereich, in dem Tiere gepflegt, gefüttert und gestreichelt werden können, sowie einen Bauspielplatz, auf dem Kinder in vielfältiger Weise handwerklich tätig werden können.

Unsere fünften Klassen unternehmen jährlich im Frühjahr einen Ausflug zu einem Erlebnistag auf der Jugendfarm.

Auf dem Programm steht  zuallererst die Fütterung der Tiere. Die Jugendfarm besitzt Schweine, Pferde, Ponies, Esel, Ziegen, Schafe, Hühner, Gänse, Katzen und eine Pute.

Nach der Frühstückspause werden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Wer möchte, beteiligt sich weiter an der Versorgung und Pflege der Tiere oder wird auf dem attraktiven Bauspielplatz der Farm handwerklich tätig.

Gegen Mittag endet der Ausflug und die Schüler dürfen, völlig erschöpft, aber zufrieden, nach Hause fahren.