Navigation

Riesenerfolg: Zwei erste Dr. Hans Riegel-Fachpreise

Einen herausragenden Erfolg können zwei Schüler der jetzigen Q2 verbuchen; denn sie errangen mit ihren Facharbeiten jeweils einen ersten Preis der Dr. Hans Riegel-Stiftung.

So wurde von der Jury der Universität Bonn die Arbeit von Paul Heller über "Bakterielle Besiedelung von Münzen" mit dem 1.Platz im Fach Biologie ausgezeichnet (betreut von Frau Giesen), die von Florian Pausewang über "Michelson-Interferometer: Grundlagen und eigene Experimente" mit dem 1.Platz im Fach Physik (mit Herrn Dr. Grab als betreuendem Fachlehrer des Clara-Schumann-Gymnasiums).

Am Dienstag, dem 11. September, fand in feierlichem Rahmen die Preisverleihung im Festsaal der Universität Bonn statt.

Die Schule sieht in diesen herausragenden Leistungen eine Bestätigung der Qualität des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts und gratuliert beiden Preisträgern ganz herzlich.