Navigation

Skifahrten ins Kleinwalsertal

Azubis 2016

Die Klassen 8a und 8d

2016 war für die Skifahrten ein besonderes Jahr.

Auf der einen Seite zeigte sich das Kleinwalsertal von seiner schönsten Seite und bereitete allen Klassen eine traumhafte weiße Winterlandschaft. Anderseits ging unser langjähriger Fahrtenleiter Reiner Herpel in den wohlverdienten Ruhestand. Seine unzähligen Skifahrten haben vielen Schülergenerationen die Faszination des unbeschwerten Gleitens nähergebracht und die legendären Abende werden vielen Mitfahrern in Erinnerung bleiben. Wir hoffen, dass Herr Herpel uns in den nächsten Jahren das ein oder andere Mal im Kleinwalsertal besuchen wird.

Dabei könnte er auch auf neue Skilehrer treffen. In Tradition unseres ehemaligen Sportlehrers Herrn Kissenbeck, der die Skifahrt einführte, und unserer Kollegin Frau Lambert, die über viele Jahre herausragend die Ausbildung der Skilehrerinnen und -lehrer leitete, begleiteten dieses Jahr wieder acht Oberstufenschülerinnen und -schüler der Jgst. Q1 die Fahrt. Nach der lehrreichen, theoretischen Vor- und Nachbereitung sowie der intensiven Ausbildungswoche im Schnee konnten schließlich alle acht Schülerinnen und Schüler ihre Skihelfer-Zertifikate von unserer Schulleiterin Frau Giesen in Empfang nehmen. Wir gratulieren dem Ausbildungsjahrgang 2016 mit Adrian Fritsch, Lucie Herpel, Eva-Lena Kickartz, Jacob Klais, Chiara Kühbacher, Alvar Rapp, Frederick Siklossy und Finn Sartoris.

Ein besonderer Dank geht an alle Fahrtenleiterinnen und -leiter, an die Klassenlehrerinnen und -lehrer, an die GFF (Gesellschaft der Freunde und Förderer) und vor allem an die zahlreichen Skilehrerinnen und -lehrer, ohne deren Engagement und Freude an der Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern die Skifahrten in dieser Form nicht möglich wären.

Auf ein Neues in 2017!