Navigation

Schöner Erfolg im Certamen Carolinum 2017

Auch in diesem Jahr hat wieder ein Schüler aus dem Griechischkurs der Q1 (Jg. 11) an dem Certamen Carolinum (Landesschülerwettbewerb Alte Sprachen NRW) teilgenommen und im März seinen Essay zur ersten Wettbewerbsrunde eingereicht.

Hierbei überzeugte Jakob Brohl die Juroren mit einer ausgezeichneten Interpretation über eine Textpassage aus dem 13. Buch der Odyssee Homers zu dem Thema „Das versteinerte Schiff - Eine (zu) späte Einsicht (?)“ und ist nun für die Klausurrunde qualifiziert, in der am 29. August wahlweise ein lateinischer oder griechischer Text zu übersetzen ist. Sollte Jakob auch hier erfolgreich sein, wird er im November an der Endrunde in Aachen teilnehmen.

Die Schule gratuliert Jakob herzlich und wünscht ihm viel Erfolg bei der Klausur.